Hotel Buchen

Sonderführungen "30-jähriger Krieg"

Windsheim im 30-jährigen Krieg (1618-1648)

Wie durchlebte die Bevölkerung die Leiden des 30-jährigen Krieges? Wie sah der Alltag in Windsheim zu jener Zeit aus? Gab es einen solchen überhaupt noch?
Diese Fragen können Sie auf Ihrer Tour durch die Bad Windsheimer Altstadt nachgehen. Bei Ihrem Rundgang bestaunen Sie neben dem Altstadtkern auch Relikte aus dieser Zeit, wie die Kanonenkugel und das Hufeisen der Schweden.

Führungen finden um 14 Uhr statt, Treffpunkt am Marktplatz, Kosten 4,50 €

20. Oktober 2018

Weiteres

  • Sonderführungen "30-jähriger Krieg"

  • Michl Müller: "Müller... nicht Shakespeare!" am 3. November im KKC

  • Michael Mittermeier - "Lucky Punch" am 14. November im KKC

  • Wibraphon - Nordbayerisches Jugendblasorchester am 16. November im KKC