Öffnungszeiten RathausAktuelle Informationen
Zum Coronavirus

Hotel Buchen

Musik in Fränkischen Spitalkirchen
24.09.2022 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Info:
  • 24.09.2022
  • 20:00
  • Spitalkirche, Rothenburger Str. 16
  • Förderverein Spitalkirce e.V.

Musik in Fränkischen Spitalkirchen

Musik in Fränkischen Spitalkirchen 2022
“o dolce amore”
Moderiertes Vokalkonzert
Chansons und Madrigale von Josquin Desprez, Claudin de Sermisy, Orlando di Lasso, John Dowland u.a. und Improvisationen im Stile der Zeit. Das Improvisationsensemble »le chant trouvé« ist aus einem Kursangebot der Würzburger Musikhochschule hervorgegangen: Chanter sur le livre oder auch cantus super librum. Dabei handelt es sich um historische Improvisationspraktiken der Renaissance, die es ermöglichen, mehrstimmig »über dem Buch« zu singen, d.h. ausgehend von einer Vorlage (etwa einem gregorianischen Choral oder einer weltlichen Chanson) ein Stück zu improvisieren. Diese Musizierpraxis spielte nicht nur in der Ausbildung der Sänger und Komponisten eine wichtige Rolle, sondern wurde ebenso in der
liturgischen Musik und zur Unterhaltung bei Hofe gepflegt. Die Musikerinnen und Musiker beleben diese historische Praxis neu, indem sie aus ein- und mehrstimmigen Liedern zu Liebe, Sehnsucht und blühender Natur improvisierend neue Stücke entwickeln.
Jenem Auf- und Er-Finden der Musik verdankt sich auch der Name des Ensembles: »le chant trouvé« Wichtige Projekte 2021 waren die Klanginstallation und Performance zur Ausstellung »Nachhall« von Jens Reulecke im Zentrum Shalom Europa
Würzburg, ein Adventskonzert in der Augustinerkirche Würzburg sowie eine Konzertreise zu den Ursprüngen der frankoflämischen Vokalpolyphonie in Nordfrankreich.
»le chant trouvé«
vokales Improvisationsensemble der Hochschule für Musik Würzburg
Silas Bischoff, Laute und Theorbe
Leitung: Almut Gatz

Das könnte Sie auch interessieren