Hotel Buchen

Konzert des Nordbayerischen Jugendblasorchester
16.11.2018 20:00 Uhr
Veranstaltungs-Info:
  • 16.11.2018
  • 20:00
  • Kur & Kongress-Center
  • Nordbayerischer Musikbund e.V.

Konzert des Nordbayerischen Jugendblasorchester

Mahler 1 …von Titanen und Giganten…
Gustav Mahlers 1. Sinfonie „Der Titan“ ist für Sinfonieorchester sowohl auch für Publikum aus keinem der großen Konzerthäuser der Welt mehr wegzudenken. Im November 2018 wird Mahler 1 in ganz besonderer Form eine deutschlandweite Premiere feiern.
In Zusammenarbeit mit dem Nordbayerischen Musikbund gehen zwei Spitzenorchester Nordbayerns ein gigantisches Gemeinschaftsprojekt an. Das Nordbayerische Jugendblasorchester - Auswahlorchester des NBMB - und das Projektorchester WiBraPhon verschmelzen zu einem circa 95köpfigen Klangkörper und bringen Mahlers komplette 1. Sinfonie als originalgetreues Arrangement für Blasorchester auf die Bühne.
Die musikalische Leitung dieses Ereignisses liegt in den Händen zweier Personen, die sich durch ihre leidenschaftliche Arbeit und unermüdliches Engagement bei ihren Musikerinnen und Musikern dieser beiden Orchester durchaus ebenso den Ruf von Titanen und Giganten eingebracht haben – Bundesdirigent Prof. Ernst Oestreicher und GMD des Polizeiorchesters Bayern Prof. Johann Mösenbichler. Gerade die Musikerinnen und Musiker des Orchesters WiBraPhon freuen sich sehr auf das gemeinsame Projekt – durchliefen doch viele von ihnen in den vergangenen 30 Jahren selbst unter Ernst Oestreicher das Nordbayerische Jugendblasorchester…
Bei einem zweiten Blick auf das Konzertprogramm finden sich neben Gustav Mahler noch weitere Komponisten, die als Giganten der Musikgeschichte bezeichnet werden dürfen. So steht Richard Strauss´ Wiener Philharmoniker Fanfare, Paul Hindemiths Marsch aus den „Sinfonischen Metamorphosen“ sowie Alfred Reed mit seiner 4. Sinfonie auf dem Programm dieses gigantischen Projekts, das sich kein Musikliebhaber entgehen lassen sollte!
Corinna Nollenberger
16. November 2018 – 20:00 Uhr KKC Bad Windsheim
Informationen zu Eintrittspreisen und VVK sowie weitere Infos zu den Orchestern sind zu finden auf:
www.nbjbo.de
www.wibraphon.de